Beerenwachs, Pastillen

Beerenwachs, Pastillen

INCI/Herkunft: Rhus Verniciflua (Peel) Cera /

Qualität: konventioneller Anbau

Inhalt
Menge
Lagerbestand
am Lager
Preis
CHF 10.50
MwSt.:
0%
Zuzüglich Porto und Verpackung

CAS-Nummer: 225234-38-8

Lagerung: Zimmertemperatur

Verpackung: Glastiegel oder Kunststofftiegel, Blockbodenbeutel mit PE-Beschichtung

Löslichkeit: in heissen Wachsen und Ölen

Einsatzkonzentration: 1 – 5 %

Schmelzpunkt: 48 – 54° C

Verarbeitung: Fettphase

Rückgabe: ja, in Originalverpackung

Einsatzgebiete: Babypflege, dekorative Kosmetik (z.B. Lippenstift), Haut- & Haarpflege, Bodylotion, Handcreme, Lippenpflege (z.B. sehr trockene Lippen), Ölgels, Deos, Emulsionen, Sonnenpflege & After-Sun-Produkte, empfindliche, sensible, reife, trockene, schuppige, rissige Haut sowie raue Hautstellen & Hornhaut

Verseifungszahl: NaOH: 0.153 / KOH: 0.214

 

Beschreibung

Oftmals wird Beerenwachs auch mit Japanwachs bezeichnet, jedoch sind dies tatsächlich zwei verschiedene Produkte.

Beerenwachs ist ein rein pflanzliches Naturprodukt und wird aus den Fruchtschalen des Lackbaumes oder Lacksumachs, welcher zur Familie der Sumachgewächse gehört, gewonnen. Die Fruchtschalen werden gekocht, das Wachs abgeschöpft und schonend filtriert. Aus der Milch des Stammes wird der bekannte Japan- oder Chinalack hergestellt. Der Laubbaum ist in Indien, Korea und in grossen Teilen Chinas beheimatet. Chemisch gesehen ist es kein Wachs sondern ein Pflanzenfett. Da es sich, im Gegensatz zu Bienenwachs, auf der Haut weniger „wachsig“ anfühlt wird es gerne statt Bienenwachs eingesetzt. Beerenwachs besitzt einen tieferen Schmelzpunkt als Bienenwachs. Diese Tatsache sollte bei der Verarbeitung unbedingt beachtet werden!!! Eine ausgezeichnete Alternative für Veganer, wenn sie auf Bienenwachs verzichten möchten.

 

Wirkung / Eigenschaften

  • Beerenwachs ist deutlich weniger Filmbildend als Bienenwachs und besitzt eine sehr angenehme Haptik. Diese Tatsache macht es sehr beliebt in Emulsionen. Auch für die Babypflege ist es sich sehr gut geeignet.
  • In der dekorativen Kosmetik wird es gerne im Lipgloss als nicht klebende und geschmeidige Komponente zur Regeneration der Konsistenz verwendet. Hier ist die Kombination mit Rizinusöl fast ein Muss. In der Lippenpflege (z.B. Lippenstift) unterstützt es das Vermischen der einzelnen Komponenten.
  • Seine rückfettende Eigenschaft macht es sehr beliebt in Formulierungen bei empfindlicher, sensibler, sehr pflegebedürftiger, reifer, trockener, rissige sowie schuppiger Haut und trockenen Lippen. Natürlich freuen sich auch raue Hautstellen und Hornhaut über eine Pflege mit Beerenwachs.
  • Auch an einem heissen Sonnentag freut sich unsere Haut über die Pflege dieses Wachses, daher wird es gerne in der Sonnenpflege sowie in After-Sun-Produkten verwendet.
  • An kalten Wintertagen kann es trockenen Händen (z.B. Handcreme) sowie spröden, rissigen Lippen vorbeugen, da es sich wie ein leichter Schutzfilm über die Haut legt, dadurch kann die Haut auch vor schädliche Umwelteinflüsse geschützt werden.
  • Beerenwachs verleiht dem Haar Glanz, daher wird es auch gerne in der Haarpflege (z.B. Shampoobars) eingesetzt.
  • Bei der Herstellung von Naturseifen kann es anstatt Bienenwachs verwendet werden. Wie Bienenwachs verstärkt es den Schutzfilm auf der Haut. Wir empfehlen eine Einsatzkonzentration von max. 5 %.

Sie haben gerade kein Beerenwachs zu Hause?

Dann können Sie 18 g Beerenwachs gegen 10 g Bienenwachs (Verhältnis 1:1.8) austauschen.

Bei uns erhalten Sie Beerenwachs und nicht Japanwachs (CAS-Nummer: 8001-39-6), welches einen höheren Schmelzpunkt und eine andere Verseifungszahl hat.

 

Achtung!

  • Beerenwachs besitzt einen tieferen Schmelzpunkt als Bienenwachs. Diese Tatsache sollte bei der Verarbeitung bzw. Änderung des Rezeptes unbedingt beachtet werden!!!

 

RECHTLICHE INFORMATION:

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich hier ausschliesslich um Empfehlungen handelt und wir KEINE Therapie- bzw. Behandlungsvorschläge abgeben.

Die angebotenen Rohstoffe sind ausschliesslich zur äusseren Anwendung sowie als pflegender Bestandteil Ihres selbstgemachten Produktes gedacht. Die Beschreibungen sind NICHT wissenschaftlich/medizinisch von uns belegt, sondern beruhen auf Informationen in diverser Literatur bzw. unserer Lieferanten. Diese Informationen sollen Sie in keiner Weise zu dem Glauben verleiten, dass etwaige Hautzustände oder Erkrankungen durch die Anwendung dieser Rohstoffe heilbar sind!!! Auch können sie den Rat einer erfahrenen Fachperson (z.B. Arzt oder Apotheker) nicht ersetzen. Wir übernehmen keine Haftung für die Anwendung und daraus entstandenen Schäden.

Allgemeine Informationen

Bald erhalten Sie hier alle wichtigen Rohstoffe, um Ihre Produkte herstellen zu können!

Bitte fordern Sie unseren Bachblüten-Fragebogen an oder rufen Sie uns einfach an +41 79 811 15 83

Gerne können Sie Ihre Bestellung auch persönlich bei uns abholen

Unsere Preise verstehen sich noch ohne MwSt. + zzgl. Versandkosten.